21.3.2016 – Unfall in Kainach

Noch glücklicherweise glimpflich ging am Montagmorgen ein Verkehrsunfall bei Kainach aus. Die Unfallverursacherin und ein junger Autofahrer kamen mit leichteren Verletzungen davon.

21.3.2016 Hollfeld. Eine 74 Jahre alte Frau aus Dresden wollte mit ihrem Seat Altea gegen 9.40 Uhr vom Hollfelder Stadtteil Kainach kommend in die bevorrechtigte Staatsstraße 2191einbiegen. Dabei hatte sie offenbar Schwierigkeiten und fuhr an der Verkehrsinsel im Einmündungsbereich nicht rechts sondern links vorbei.

Dann übersah sie beim Einfahren den in Richtung Hollfeld fahrenden Wagen eines 18-jährigen Mannes. Beim dem massiven Zusammenstoß wurde der Audi des jungen Hollfelders in den linken Straßengraben geschleudert. Der Rettungsdienst brachte beide Fahrzeugführer mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus.

WERBUNG:

Die zwei erheblich beschädigten Autos mussten vom Abschleppdiensten geholt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 20.000 Euro.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Hollfeld unterstützten die Polizei bei der Verkehrsregelung und übernahmen zudem die Reinigung der Fahrbahn.