22.12.2020 – Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre in Immenstadt

22.12.2020 Immenstadt. Am frühen Morgen des 22.12.2020 wurde gegen 01:15 Uhr ein 52-Jähriger in Immenstadt in der Allgäuer Straße angetroffen.

Auf Nachfrage gab der Fußgänger an, sich auf dem Weg nach Hause zu befinden.

Der deutlich alkoholisierte 52-Jährige war bei einer Bekannten zu Besuch. Der 52-Jährige verstieß somit gegen die geltende nächtliche Ausgangssperre da er keine triftigen Gründe zum Verlassen der eigenen Wohnung nachweisen konnte.

WERBUNG:

Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)