22.7.2021 – Betriebsunfall in Lindau

23.7.2021 Lindau (Bodensee). Am Donnerstagmittag, gegen 13:00 Uhr, wurde die Polizei Lindau von einem Betriebsunfall auf einer Baustelle in der Anheggerstraße informiert.

Ein 32-jähriger Trockenbauer befand sich auf einem 2,90 Meter hohen Fahrgerüst.

Als er sich über das Geländer hinausbeugte verlor er das Gleichgewicht und stürzte zwischen Gerüst und Wand zu Boden.

WERBUNG:

Dabei hat er sich eine Verletzung am rechten Ellenborgen zugezogen. Zur Kontrolle wurde er durch das BRK in das Krankenhaus Lindau eingeliefert.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei Lindau führt die weiteren Ermittlungen.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)