22.9.2021 – Mit Waffe in Graz bedroht

23.9.2021 Graz/Steiermark. Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, Mittwochabend, 22. September 2021, eine Gleichaltrige mit einer Waffe bedroht zu haben. Der Jugendliche befindet sich in Haft, das Opfer blieb unverletzt.

Der mutmaßliche Täter und das Opfer kennen sich aus dem gemeinsamen Freundeskreis, beide wohnen in Graz.

Gegen 18:00 Uhr wollte der leicht alkoholisierte Polizeibekannte die 17-Jährige überreden, eine weitere Freundin in deren Wohnung zu besuchen. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich die beiden 17-Jährigen im Freien in der Waagner-Biro-Straße auf.

WERBUNG:

Da das spätere Opfer nicht mitgehen wollte, bedrohte sie der mutmaßliche Täter mit einer mitgeführten Gasdruckpistole und nötigte sie zum Mitkommen.

In weiterer Folge erstattete eine weitere, am Vorfall unbeteiligte, Person des Freundeskreises die Anzeige bei der Polizei, worauf der Verdächtige festgenommen wurde.

Die Gasdruckpistole wurde sichergestellt, gegen den 17-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Der Tatverdächtige wurde nach der Tat in das Polizeianhaltezentrum Graz eingeliefert, von wo er nach dem Abschluss der Ersterhebungen in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt werden wird.