23.1.2021 – Frau fällt einem Betrüger in Kaufbeuren zum Opfer

24.1.2021 Kaufbeuren. Am vergangenen Samstag erstattete eine 43-jährige Dame eine Anzeige wegen Kreditkartenbetruges bei der Polizeiinspektion Füssen.

Der Dame wurden kleinere Geldsummen von ihrer Kreditkarte abgebucht. Insgesamt wurden 120,- Euro vom unbekannten Täter erbeutet.

Wie der Täter an die Kreditkartendaten gekommen ist, ist bislang nicht bekannt.

WERBUNG:

Die Polizei Füssen hat bereits entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)