23.1.2022 – Sturz mit Verletzung auf Friedhof in Köttmannsdorf

23.1.2022 Köttmannsdorf/Kärnten. Am 23. Jänner 2022, gegen 15:30 Uhr, trat auf dem Friedhof Köttmannsdorf, selbe Gemeinde, Bezirk Klagenfurt-Land, eine 61-jährige Frau aus Klagenfurt vor dem Familiengrab mit ihrem rechten Fuß auf eine glatte Marmorplatte.

In der Folge rutschte sie aus und stürzte mit dem Oberkörper auf eine vor dem Grab befindliche Grablaterne.

Die Frau klagte über starke Schmerzen im Brust- und Rippenbereich und konnte nicht mehr aufstehen. Ihr Ehegatte verständigte per Handy die Rettungskräfte.

WERBUNG:

Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle durch die Besatzung des Rettungshubschraubers „C 11“ wurde die Frau von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht.