23.7.2022 – Unfall in St. Martin bei Lofer

23.7.2022 St. Martin bei Lofer/Salzburg. Am 23. Juli 2022, um 08:30 Uhr, ereignete sich in St. Martin bei Lofer, Bereich B311, ein Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden und Verletzung.

Ein 53-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland lenkte sein Fahrzeug in Fahrtrichtung Saalfelden. Ein 33-jähriger Afghane lenkte sein Firmenkastenwagen zeitgleich in die Gegenrichtung.

Auf Höhe der Einfahrt St. Martin Nord kam der Afghane auf die Gegenfahrbahn, wobei es zu einer lenkerseitigen Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeuge wurden beträchtlich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

WERBUNG:

Der Deutsche sowie seine Mitfahrerin erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen, wurden von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und in das Krankenhaus Zell am See verbracht.

Die Alkotests verliefen negativ.