23.9.2021 – Unfall in Söll

24.9.2021 Söll/Tirol. Am 23.9.2021, gegen 15:30 Uhr, lenkte ein 17-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf der B178 in Fahrtrichtung Söll.

Der Lenker gab an, dass er aufgrund von Übermüdung eingeschlafen sei und in Folge auf Höhe der Ortsauffahrt Söll frontal mit einem betonierten Anpralldämpfer kollidierte.

Durch die Kollision wurde der Lenker leicht verletzt und nach Erstversorgung an der Unfallstelle in das BKH Kufstein gebracht.

WERBUNG:

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ, am PKW entstand Totalschaden.