24.6.2022 – Unfall in Oberstdorf

25.6.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Zu einem Gesamtschaden von rund 20.000,00 Euro kam es am Freitagmittag auf einem Privatparkplatz in Oberstdorf als ein 69-jähriger Pkw-Fahrer das Gas- mit dem Bremspedal vertauschte.

Nachdem sein Pkw aus der Kontrolle geriet, fuhr er zunächst über ein Hinweisschild und teilweise über ein Fahrrad sowie gegen einen Holzzaun. Dieser brachte ihn nicht zum Stoppen, sodass er in der Folge gegen einen geparkten Pkw stieß.

Dieser wurde gegen einen weiteren geparkten Pkw gedrückt, sodass auch an diesem ein Schaden entstand.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Es folgte eine Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Oberstdorf.

(PI Oberstdorf)