24.7.2022 – Exhibitionist an Bushaltestelle in Nürnberg aufgetreten

25.7.2022 Nürnberg/Mittelfranken. Am Sonntagabend (24.07.2022) zeigte sich an einer Bushaltestelle im Nürnberger Südwesten ein bislang unbekannter Mann einer Frau in schamverletzender Weise. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können.

Die betroffene Frau befand sich um kurz nach 17:00 Uhr in einem Linienbus, der von der Haltestelle des Bahnhofs Eibach in der Werkvolkstraße abfuhr. Dabei nahm sie einen bislang unbekannten Mann wahr, der zu diesem Zeitpunkt an der Bushaltestelle saß, sein Geschlechtsteil entblößte und sich unsittlich berührte.

Streifenbesatzungen der Polizei, die auf Mitteilung der Frau nach dem Exhibitionisten fahndeten, konnten diesen weder an der Haltestelle noch in der näheren Umgebung antreffen.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Personenbeschreibung:

Ca. 20-30 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, normale Figur, kurze blonde Haare, blaue Augen, ungepflegter 3-Tage-Bart, bekleidet mit einer kurzen blauen Hose und einem Trägershirt (Tank Top).

Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht weitere Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.