24.9.2021 – Brand eines Supermarktes in Allershausen

25.9.2021 Allershausen/Oberbayern. Durch einen Brand wurde am gestrigen Vormittag ein Verbrauchermarkt in Allershausen vollständig zerstört. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch hoher Sachschaden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war gegen 08:00 Uhr zunächst ein geparktes Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten, kurze Zeit später griffen die Flammen auf das Gebäude des Supermarktes über.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war der Supermarkt geöffnet. Alle anwesenden Kunden sowie das Personal konnten sich selbst ins Freie retten.

WERBUNG:

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)

Rund 130 Kräfte der umliegenden Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindern.

Am Verbrauchermarkt selbst entstand ein Totalschaden. Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Sachschaden rund eine Million Euro.

Spezialisten der Kriminalpolizei Erding haben noch vor Ort die Arbeiten zur Ermittlung der Brandursache übernommen.