25.11.2015 – Brand in Marktredwitz

25.11.2015 Marktredwitz. Eine dreiköpfige Familie musste in der Nacht zum Mittwoch wegen einem Feuer ihr Wohnhaus im Stadtteil Oberthölau verlassen. An dem Anwesen entstand ein Sachschaden von zirka 100.000 Euro.

Gegen 0.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin den Brand und wählte den Notruf. Innerhalb kürzester Zeit stand der Holzbalkon in Flammen und das Feuer breitete sich weiter auf den Dachfirst aus.

Die Hausbewohner konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

WERBUNG:

Rasch gelang es den örtlichen Feuerwehren den Brand unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.

Noch in der Nacht nahm der Kriminaldauerdienst aus Hof die Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache auf.