25.11.2015 – Überfall auf Tankstelle in Nürnberg

26.11.2015 Nürnberg. Ein Unbekannter überfiel am Mittwochabend (25.11.2015) eine Tankstelle im Nürnberger Norden. Der Mann erbeutete über Hundert Euro und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Der vermummte Räuber betrat kurz vor 19:00 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in der Bucher / Ecke Gärtnerstraße, bedrohte den Angestellten (35) mit einem Küchenmesser und forderte Geld. Mit seiner Beute rannte er in Richtung Kleinreuther Weg. Der Angestellte blieb unverletzt, war von dem Vorfall jedoch sichtlich schockiert.

Täterbeschreibung:

WERBUNG:

Etwa 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent, komplett schwarz gekleidet mit Kapuzenpullover (Kapuze übergezogen) und Sporthose.

Trotz Fahndung mit mehreren Streifen blieb der Flüchtige verschwunden. Der Kriminaldauerdienst kam für die ersten Maßnahmen vor Ort. Im Weiteren übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo die nachfolgenden Ermittlungen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333.