25.3.2021 – Betriebsunfall in Oberschleißheim

26.3.2021 München. Am Donnerstag, 25.3.2021, gegen 13:50 Uhr, kam es in der Eigenheimstraße auf einer Baustelle zu einem Betriebsunfall.

Ein 45-Jähriger mit Wohnsitz in München stand nahe einer Grube für Kanalarbeiten, rutschte aus und stürzte etwa einen halben Meter tief. Dabei rammte sich eine Eisenstange in seine rechte Schulter.

Ein weiterer Bauarbeiter verständigte die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Unter notärztlicher Betreuung wurde der 45-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

WERBUNG:

Nach bisherigem Ermittlungsstand lag kein Fremdverschulden vor.

Die Münchner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)