25.7.2022 – Suchtmittelsicherstellung in Salzburg

26.7.2022 Salzburg. Am Nachmittag des 25. Juli 2022 wurde der Polizei gemeldet, dass ein unbekannter Mann in der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses an einem Moped herumschraubt und seitens Anrufer von einem eventuellen Diebstahl ausgegangen wird.

Die Polizeistreife konnte vor Ort das Moped, jedoch keine Person, wahrnehmen.

Das Moped war nicht zum Verkehr zugelassen und befand sich offensichtlich in Reparatur, da einige Plastikverkleidungen am Boden lagen.

WERBUNG:

In weiterer Folge konnten jedoch hinter der Frontverkleidung zwei Säckchen Cannabiskraut festgestellt werden.

Der Fahrzeugbesitzer wurde ausgeforscht und nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Gemeinsam mit einem Suchtmittelspürhund konnten im Kinderzimmer des 18-Jährigen zwei weitere Säckchen, sowie eine Cannabisaufzuchtanlage mit fünf blühenden Pflanzen sowie diverses Zubehör sichergestellt werden.

Der 18-jährige Salzburger zeigte sich umfassend geständig.