25.9.2021 – Motorradunfall im Gemeindegebiet Pfunds

26.9.2021 Pfunds/Tirol. Ein 21-jähriger Österreicher fuhr am 25. September 2021, gegen 18:00 Uhr, mit seinem Motorrad auf der B180 in Richtung Pfund.

Als er bei StrKm 26,100 mehrere Fahrzeuge überholte, touchierte er nach den Überholvorgängen aus bisher unbekannter Ursache die linke Leitschiene und wurde zurück auf die rechte Fahrbahnhälfte geschleudert.

Ein entgegenkommender Lenker eines Kastenwagens versuchte noch auszuweichen, der Motorradfahrer wurde jedoch gegen die Beifahrerseite des Fahrzeuges geschleudert.

WERBUNG:

Dadurch erlitt der 21-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades.

Nach erfolgter Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Nauders