26.3.2016 – Brand in Amberg

Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Amberg entzündete sich gestern Abend eine Matratze und beschädigte die Hausfassade. Verletzte sich nicht zu beklagen

27.3.2016 Amberg/Oberpfalz. Am Samstag, 26.03.2016, gegen 20.25 Uhr, wurde durch Anwohner ein Brand auf dem Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Gerberstraße in Amberg gemeldet. Die 4 im Anwesen befindlichen Personen konnten dieses unverletzt verlassen.

Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr Amberg in kurzer Zeit gelöscht. Am Inventar des Balkons und der Hausfassade entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

WERBUNG:

Die bisherigen Ermittlungen des KPI Amberg ergaben als Brandursache möglicherweise eine achtlos weggeschnippte Zigarette. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung ergaben sich bisher nicht.