26.4.2022 – Jugendliche brechen in Kindertageseinrichtung in Erlangen ein

26.4.2022 Erlangen. In den frühen Dienstagmorgenstunden (26.04.2022) brachen Jugendliche in eine Tageseinrichtung für Grundschulkinder in Erlangen ein. Zwei Tatverdächtige konnten am Tatort festgenommen werden.

Gegen 02:30 Uhr nahm ein Anwohner der Hertleinstraße einen lauten Schlag sowie das Zerbrechen von Glasscheiben aus einer nahegelegenen Lernstube für Grundschulkinder wahr und verständigte die Polizei.

Die alarmierten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt stellten vor Ort eine eingeschlagene Fensterscheibe fest und umstellten das Gebäude.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Im Inneren der Lernstube konnten die Beamten zudem zwei Personen wahrnehmen, welche sich auf Aufforderung der Einsatzkräfte aus dem Gebäude begaben.

Die beiden jugendlichen Tatverdächtigen im Alter von 14 und 16 Jahren wurden vor Ort festgenommen und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen den jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei leitete gegen die Jugendlichen entsprechende Ermittlungsverfahren ein.