26.5.2020 – Einbruchversuch in Seekirchen

26.5.2020 Seekirchen/Salzburg. Ein unbekannter Täter schlug am 26. Mai, gegen 10:30 Uhr, die Glasscheibe nächst der Eingangstür eines Mehrparteienhauses in Seekirchen ein.

Im 1. Stock betrat er eine unversperrte Wohnung und durchwühlte dort Kästen und Schubladen. Eine Nachbarin hatte den Vorgang beobachtet und die Polizei verständigt.

Kurz vor Eintreffen der Polizei verließ ein blauer Skoda Kombi mit Salzburger Kennzeichen und zwei Männern den Tatort.

WERBUNG:

Mehrere Anwohner hatten die beiden kurz vor dem Einbruch beobachtet.

Der Täter selbst ist etwa 180 cm groß, zwischen 30 und 35 Jahr alt, hat dunkles Haar und einen Schnauzer. Er trug einen dunkelgrauen Anorak und eine Kappe. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung von Hubschrauber und Hundestreife verlief bisher negativ. Aus der Wohnung wurde nichts gestohlen.

Hinweise aus der Bevölkerung werden von der Polizei Seekirchen unter 059133-5126 entgegengenommen.