26.5.2022 – Unfall in Weng im Innkreis

26.5.2022 Weng im Innkreis/Oberösterreich. Am 26. Mai 2022, gegen 11 Uhr, fuhr eine 68-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Braunau mit ihrem Pkw in Weng im Innkreis über die Gemeindestraße in Richtung B148.

An der Kreuzung Gemeindestraße/B148 wollte sie die B148 geradeaus überqueren. Die Frau übersah dabei den von links kommenden, bevorrangten Pkw, welcher von einem 35-jährigen Serben aus Bayern gelenkt wurde und es kam zur rechtwinkeligen Kollision.

Der Pkw der Pensionistin wurde durch den Anprall auf den linken Fahrstreifen der B148 geschleudert, drehte sich dabei einmal komplett um die eigene Achse und prallte gegen die dortige Gartenmauer.

WERBUNG:

Die 68-Jährige wurde im Pkw eingeklemmt und zog sich voraussichtlich dem Grad nach schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht.

Der 35-Jährige, seine mitfahrende Ehefrau und der zweijährige Sohn wurden leicht verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Am Pkw der Frau entstand Totalschaden. Der Pkw des Mannes wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.