27.10.2021 – Unfall bei Berndorf

27.10.2021 Berndorf/Steiermark. Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw und eines Sattelkraftfahrzeuges wurden Mittwochmittag, 27. Oktober 2021, die beiden Pkw-Lenkerinnen verletzt.

Eine 56-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark fuhr gegen 12:35 Uhr mit ihrem Pkw auf der Berndorferstraße von Kirchberg an der Raab kommend in Richtung Feldbach.

Aus unbekannten Gründen begann sie im dortigen Überholverbot einen vor ihr fahrenden Sattelzug, gelenkt von einem 39-Jährigen aus dem Bezirk Leibnitz, zu überholen. Zu diesem Zeitpunkt bog eine 55-Jährige mit ihrem Pkw von einer Ausfahrt auf die L201 in Richtung Kirchberg an der Raab ein.

WERBUNG:

Es kam zu einer Kollision der beiden Pkw, wobei der Pkw der 55-Jährigen zur Seite geschleudert wurde. Die 56-Jährige wurde mit ihrem Fahrzeug gegen den Lkw gedrückt, überholte diesen und kam erst rund 130 Meter nach der Kollisionsstelle im Straßengraben zum Stillstand.

Die beiden Pkw-Lenkerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in das LKH Feldbach eingeliefert. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Die L201 war für die Dauer der Fahrzeugbergung bis 15:30 Uhr gesperrt.