27.12.2020 – Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz in Lindau

28.12.2020 Lindau. Ein 42-jähriger Mann wurde Sonntagabend, gegen 23:00 Uhr, von einer Streife der Lindauer Polizei auf der Insel im Bereich des Hafenplatzes kontrolliert.

Aufgefallen ist er, weil er um diese Zeit noch unterwegs war.

Laut eigenen Angaben war er mit seinem Fahrzeug auf dem Rückweg aus der Schweiz nach Hamburg.

WERBUNG:

Da aus seinem Fahrzeug intensiver Marihuana Geruch strömte, wurde er und sein Fahrzeug durchsucht. Dabei konnten die Polizeibeamten mehrere sogenannte Joints sicherstellen.

Hinweise auf eine Fahruntüchtigkeit aufgrund dem Einfluss von Betäubungsmittel bestanden jedoch nicht.

Die Joints wurden sichergestellt. Der Mann wurde wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)