28.1.2022 – Lenken eines KFZ in einem durch Suchtmittel beeinträchtigtem Zustand in der Stadt Salzburg

29.1.2022 Salzburg. Am 28.1.2022 wurde von der Polizei ein 30-jähriger afghanischer PKW Lenker angehalten, da dieser sehr langsam mit seinem PKW unterwegs war.

Der Mann wurde zum Alkoholvortest aufgefordert (0,03 mg/l) und auf Beeinträchtigung durch Suchtmittel kontrolliert. Dabei stellte sich ein positives Ergebnis heraus.

Der Lenker wurde durch einen Polizeiarzt untersucht und aufgrund festgestellter Beeinträchtigung für nicht fahrtüchtig befunden.

WERBUNG:

Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Eine Anzeige wird an die Behörde erstattet