28.6.2022 – Körperverletzung in München – Westend

28.6.2022 München. Am Dienstag, 28.6.2022, gegen 06:30 Uhr, alarmierten Zeugen den Polizeinotruf 110, da sie im Bereich eines Park + Ride Parkplatzes in der Siegenburger Straße mehrere Personen bemerkten. Die Situation wirkte auf sie sehr unübersichtlich und wie eine Schlägerei. Sofort wurden über zehn Streifen zur Einsatzörtlichkeit geschickt, um die Situation zu klären.

Zwei Personen wurden mit nicht lebensbedrohlichen Schnittverletzungen festgestellt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Es gab Hinweise auf mehrere flüchtige Tatverdächtigte. Zwei konnten bislang in einer Wohnung im Münchner Norden angetroffen und festgenommen werden. Die Ermittlungen bezüglich ihrer jeweiligen möglichen Tatbeteiligungen und auch die Abklärungen zur Identifizierung weiterer Tatverdächtiger laufen noch.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Dazu werden gerade auch kriminalpolizeiliche Spurensicherungsarbeiten am Tatort durchgeführt. Die Ursache für den Streit ist momentan auch noch Gegenstand der Ermittlungen.

Das Kommissariat 24 (Körperverletzungsdelikte) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Siegenburger Straße, Breitachstraße und Grüntenstraße (Westend) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.