28.9.2021 – Motorradunfall in Erkheim

29.9.2021 Erkheim/Unterallgäu. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Freitagvormittag auf der Arlesrider Straße im Begegnungsverkehr.

Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit kam der 28-jährige Kradfahrer in der Kurve zu weit nach links.

Obwohl der 51-jährige Lkw-Fahrer geistesgegenwärtig nach rechts in einen Grünstreifen auswich, kollidierten die Fahrzeuge.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Kradfahrer wurde mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus Memmingen gebracht.

Die Feuerwehr Erkheim war mit 18 Kräften vor Ort und sicherte die Unfallstelle.

Da nur wenig Verkehrsaufkommen herrschte, kam es kaum zu Behinderungen durch die Absperrung der Straße.

(PI Mindelheim)