29.1.2022 – Fahren ohne Fahrerlaubnis auf der A7 bei Füssen

30.1.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Samstagmittag wurde ein polnischer Kraftfahrzeugführer einer Grenzkontrolle auf der A7 unterzogen.

Hierbei stellte sich heraus, dass dem 27-jährigen die Fahrerlaubnis in Deutschland entzogen wurde.

Da der 27-Jährige somit in Deutschland keine gültige Fahrerlaubnis besaß, war er nicht berechtigt, sein Kraftfahrzeug zu führen.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Den Kraftfahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

(PI Füssen)