29.1.2022 – Junge in das Eis des Tümpels im Ostpark in Bad Wörishofen eingebrochen

30.1.2022 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Samstagnachmittag brach ein 11-jähriger Junge in das Eis des Tümpels im Ostpark ein.

Er wollte dort eine Frisbee-Scheibe vom Eis holen. Das Eis war jedoch viel zu dünn, sodass der Junge dann einbrach und bis zum Hals im Wasser steckte.

Ihm gelang es nicht, sich selbst aus dem Wasser zu befreien, sodass ein aufmerksamer Passant ihm zu Hilfe eilte und ihm mit einem Stock aus dem Wasser half.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Junge wurde im Anschluss durch weitere Passanten, die Polizei und den gerufenen Rettungsdienst versorgt.

Der Junge war nur leicht unterkühlt und wurde den Eltern übergeben.

Der Ersthelfer der den Jungen aus dem Wasser half, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 zu melden.

(PI Bad Wörishofen)