29.1.2022 – Pkw-Fahrer in Mindelheim unter Alkoholeinfluss – Weiterfahrt unterbunden

30.1.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am Samstagabend, gegen 20 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer in Mindelheim einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit.

Daraufhin wurde eine Blutentnahme durch die Polizei angeordnet. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

(PI Mindelheim)