29.10.2020 – Kurioser Unfall in Mindelheim

30.10.2020 Mindelheim. Am Donnerstagabend ereignete sich in Mindelheim auf Höhe der Raiffeisenbank ein Verkehrsunfall.

Ein 18-Jähriger bog von der Krumbacher Straße nach rechts auf das Grundstück der dortigen Bank ab, wobei ihm ein heller VW Kombi entgegenkam.

Er musste seiner Angabe nach so stark nach rechts ausweichen, dass er mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Betonsockel fuhr und starke Kratzer an der rechten Pkw-Seite verursachte.

WERBUNG:

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Der Fahrer des hellen Arbeiterkombis, der den Unfall so vermutlich gar nicht wahrgenommen hat, fuhr weiter. Von ihm fehlt jede Spur.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten sich bei der PI Mindelheim unter Tel. 08261/7685-0 zu melden.

(PI Mindelheim)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)