29.11.2015 – Unfall zwischen Wallersdorf-Nord und Plattling-West

30.11.2015 Niederbayern. Drei junge Frauen wurden auf der A 92 abgedrängt und teilweise schwer verletzt.
Die Frauen befanden sich in einem Auto zwischen Wallersdorf-Nord und Plattling-West und waren Richtung Deggendorf unterwegs.

Sie befuhren gestern, gegen 10.30 Uhr, den linken Fahrstreifen um zu überholen.
Trotz starken Regens drängelte ein nachfolgendes Kfz, vermutlich ein weiß- oder silberfarbener Chrysler mit der Lichthupe massiv.

Durch das strafwürdige Verhalten des Chrysler-Führers wechselte die Fahrerin umgehend auf die rechte Fahrbahn, kam hierbei jedoch ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in einer Buschreihe zum Stillstand. Ein Kontakt zwischen den Fahrzeugen fand nicht statt. Hinweise auf den Verursacher werden erbeten.

WERBUNG:

Die drei jungen Insassinnen mussten mit BRK und Helikopter in die Kliniken Deggendorf und Regensburg verbracht werden.

Am Pkw entstand Totalschaden in geschätzter Höhe von 10.000,- €. Die Feuerwehren Landau/Isar, Wallersdorf und Otzing waren bei der Bergung und Absicherung tätig. Die A 92 war für ca. 90 Minuten komplett gesperrt.