29.9.2021 – Unfall auf der B29 bei Obergrafendorf

30.9.2021 Obergrafendorf/Niederösterreich. Am 29.9.2021 kam es auf der B29 im Gemeindegebiet von Obergrafendorf kurz vor mittags zu einem Verkehrsunfall.

Der in Richtung Wilhersdorf fahrende PKW kam vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem ankommenden Fahrzeug kollidierte.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste einer der Lenker mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Amstetten verbracht werden.

WERBUNG:

Der zweite Unfallbeteiligte erlitt eine Verletzung am Bein und wurde ins Landesklinikum St. Pölten verbracht.

Die B29 musste für zwei Stunden gesperrt werden.