3.1.2022 – Unfall in Münster

3.1.2022 Münster/Tirol. Am 3.1.2022, um 07:42 Uhr, bog eine 50-jährige Österreicherin im Ortsgebiet von Münster mit ihrem Pkw von einer Gemeindestraße nach links auf die Unterinntalstraße ein.

Zur selben Zeit überquerte eine 53-jährige österreichische Fußgängerin die Landesstraße.

Im Zuge des Abbiegevorganges touchierte die Pkw-Lenkerin die Fußgängerin, worauf diese zu Sturz kam.

WERBUNG:

Die 53-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert.