3.12.2015 – Schlägerei unter Asylbewerbern in München-Freimann

4.12.2015 München. Am Donnerstag, 3.12.2015, gegen 18.00 Uhr, kam es vor einer Aufnahmeeinrichtung in der Heidemannstraße im Rahmen eines Festes zu einem Streit zwischen syrischen, afghanischen und pakistanischen Staatsangehörigen. Die genaue Ursache des Streits konnte noch nicht ermittelt werden.

Im Verlauf der Auseinandersetzung, an der über 10 Personen beteiligt waren, schlugen einige der Beteiligten mit Stehtischen und Ästen aufeinander ein.

Ein 28-jähriger Syrer erlitt dabei Kopfverletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

WERBUNG:

Er und fünf weitere Beteiligte wurden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.