3.12.2020 – Einbruch in Tabakladen in Landshut

4.12.2020 Landshut/Niederbayern. Auf Tabakwaren, Bargeld und Bayernlose hatten es Einbrecher in der Zeit von Mittwoch (02.12.2020) auf Donnerstag (03.12.2020) in einem Tabakladen in der Zweibrückenstraße abgesehen.

Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hebelten bislang unbekannte Täter die Eingangstüre zu einem Tabakladen in der Zweibrückenstraße auf und entwenden Tabakwaren, Bayernlose. Einen rund 150 kg schweren Tresor rissen sie aus der Verankerung und nahmen ihn mit.

Der Diebstahlsschaden wird momentan auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.

WERBUNG:

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen zu dem Einbruch übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Zeugen, die in der Nacht von gestern auf heute im Bereich der Zweibrückenstraße/Leukstraße/Litschengasse verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo unter der Rufnummer 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)