3.12.2020 – Unfall in Marktoberdorf

4.12.2020 Marktoberdorf. Am Donnerstagmittag belud eine 51-jährige Marktoberdorferin in der Georg-Fischer-Straße gerade ihren VW Golf und hatte hierzu die hintere Fahrzeugtüre geöffnet.

Ein 88-jähriger Marktoberdorfer erkannte dies nicht und streifte bei der Vorbeifahrt die Türe, die dadurch komplett nach vorne gebogen wurde.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Verursacher seit drei Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

WERBUNG:

Gegen ihn wird nun Anzeige erstattet, er hatte einen Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)