3.7.2021 – Berauschende Fahrten durch Kempten

4.7.2021 Kempten (Allgäu). Zwei Kemptener fuhren in der Nacht zum Sonntag, unter Einfluss von Alkohol, mit ihren E-Scootern durch das Stadtgebiet von Kempten.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab jeweils einen Wert von deutlich über 0,5 Promille. Sie erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein Monat Fahrverbot.

Deutlich mehr konsumiert hatte ein 22-jähriger Kemptener, welcher mit seinem Fahrrad ebenfalls im Stadtgebiet kontrolliert wurde.

WERBUNG:

Ein Atemalkoholtest ergab hier 2 Promille und lag somit deutlich über dem Grenzwert von 1,6 Promille, ab dem auch ein Fahrradfahrer – auch ohne zusätzliche Ausfallerscheinungen – als absolut fahruntüchtig gilt.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)