30.10.2020 – Einbruch in Lamerdingen

30.10.2020 Lamerdingen. Am Freitagmorgen, 30.10.2020, im Zeitraum von 08:15 bis 12:00 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über ein aufgehebeltes Fenster im Erdgeschoss in die dortigen Wohnräume eines Einfamilienhauses.

Der gesamte Wohnbereich wurde durch den unbekannten Täter durchsucht. Nach aktuellem Kenntnisstand kam es zu keinem Entwendungsschaden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro am Fenster.

In ein weiteres Einfamilienhaus in wurde im Zeitraum von 07:30 bis 10:30 Uhr eingebrochen. Hier wurden zwei scharfe Schusswaffen samt Munition aus einem Tresor heraus entwendet.

WERBUNG:

Ob der oder die Täter hier weitere Wertgegenstände erbeuteten, bleibt noch zu klären.

Der Kriminaldauerdienst der KriPo Memmingen hat die Erstermittlungen getätigt. Die weiteren Ermittlungen werden vom zuständigen Fachkommissariat der KriPo Kaufbeuren geführt.

Hinweise zu entsprechenden verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Kripo Kaufbeuren unter 08341/100-0 entgegen.

(KPS Kaufbeuren – Kriminaldauerdienst KPI Memmingen, 17:25 Uhr, DG)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)