30.12.2020 – 15-Jähriger in Wasserburg mit Joint erwischt

31.12.2020 Wasserburg. Sein auffälliges Verhalten wurde einem 15-jährigen Lindauer zum Verhängnis, als er in Wasserburg zu Fuß unterwegs war.

Die Polizeibeamten zeigten den richtigen Riecher als die Person kontrolliert und hierbei auch durchsucht wurde.

Der junge Mann führte einen Joint mit sich. Dieser wurde im Anschluss sichergestellt und sein Besitzer an die Mutter übergeben.

WERBUNG:

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)