30.3.2016 – Riskante Überholmanöver am Riedbergpass

Riskante Überholmanöver am Riedbergpass mit einem grünen VW Passat – Zeugen gesucht.

31.3.2016 Obermaiselstein/Oberallgäu. Noch sichtlich mitgenommen teilte ein aufgelöste Pkw-Fahrer einer Streifenbesatzung in Obermaiselstein beim Halt an einer Lichtzeichenanlage mit, dass der sich hinter dem Polizeifahrzeug befindliche Pkw-Fahrer in riskanter Weise mehrere Pkw auf dem Riedbergpass überholt habe.

Der daraufhin kontrollierte 54-jährige Fahrer des grünen VW Passat erklärte gegenüber den Polizeibeamten, er habe die Sache im Griff gehabt. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte er am 30.3.2016, gegen 14.30 Uhr, talwärts in Richtung Obermaiselstein im kurvigen, nicht ausreichend einsehbaren Bereich mehrere Fahrzeuge.

WERBUNG:

Zumindest ein überholter Fahrzeugführer musste voll abbremste, um einen Zusammenprall mit dem Gegenverkehr zu verhindern.

Weitere Zeugen, insbesondere ein Pkw-Fahrer, welcher die Streifenbesatzung noch ansprach, dann aber weiterfuhr, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Oberstdorf unter Tel. 08322/96040 in Verbindung zu setzen.

(PI Oberstdorf)