30.3.2021 – Unfall am Bahnhof in Seeg

31.3.2021 Seeg. Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich des Bahnhofes zu einem Verkehrsunfall.

Ein 24-Jähriger missachtete die Vorfahrt eines 64-jährigen Pkw-Lenkers. Hierbei kam es zwischen beiden Pkw zu einer Kollision.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden Pkw wird aus polizeilicher Sicht auf etwa 6.000 Euro beziffert.

WERBUNG:

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld im niedrigen dreistelligen Bereich.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)