30.7.2021 – Fahrten unter Drogeneinfluss in Oberstaufen

31.7.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Bereits kurz nach 8 Uhr stellte eine Streife der Polizei Oberstaufen am 30.7.2021 einen Pkw auf der Staatsstraße 2005 im Bereich Oberstaufen fest, welcher ihr verdächtig vorkam.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Einfluss von Cannabis stand.

Der 38-jährige Fahrer und sein 34-jähriger Beifahrer nächtigten in einem Appartement in Oberstaufen-Aach, wo sich noch ca. 2 g Marihuana befanden, welches sichergestellt wurde.

WERBUNG:

Nachmittags gegen 14 Uhr wurde dann ebenfalls auf der Staatsstraße 2005 ein weiterer Pkw-Fahrer, 43 Jahre alt, kontrolliert, bei welchem der Drogenschnelltest eine Beeinflussung durch Cannabis anzeigte.

Bei beiden Pkw-Fahrern wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden.

(PSt. Oberstaufen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)