30.7.2021 – Unfall auf der B12 bei Lindau

31.7.2021 Lindau (Bodensee). Ein 58-jähriger PKW-Lenker aus München befuhr zusammen mit Frau und Tochter am Freitagabend, gegen 19:50 Uhr, mit seinem Mercedes die B12 aus Richtung Norden nach Lindau.

Kurz vor der Auffahrt auf die B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen bemerkte er zu spät, dass er eigentlich nach rechts abbiegen hätte müssen.

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit trug es ihn nach links aus der Kurve und er überfuhr mit seinem PKW eine Verkehrsinsel. Dabei beschädigte er nicht nur sein Auto erheblich, sondern auch mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten.

WERBUNG:

Den Fahrzeuginsassen ist zum Glück nichts geschehen.

Der PKW musste abgeschleppt werden, die Straßenmeisterei Lindenberg musste sich dann noch um die Straßenreinigung und Ersatz der neuen Schilder kümmern.

Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 7.000,-€.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)