31.12.2021 – Brand in Innsbruck

1.1.2022 Innsbruck/Tirol. Am 31.12.2021, um 17:10 Uhr, kam es auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses in Innsbruck zu einem Brandereignis.

Der Brand breitete sich bis zum angrenzenden Müllraum sowie bis auf die Decke des darüber liegenden Balkons aus.

Es wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

WERBUNG:

Die Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.

Im Einsatz waren eine Streife der Polizei Saggen, ein Brandermittler der PI Inneren Stadt sowie vier Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Innsbruck mit 16 Einsatzkräften und zwei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Amras mit 11 Einsatzkräften.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Saggen