31.12.2021 – Verletzung durch Feuerwerkskörper am Weerberg

1.1.2022 Weerberg/Tirol. Am 31.12.2021, gegen 23:50 Uhr, wollte ein 19-jähriger Österreicher vor dem Wohnhaus in Weerberg eine Rakete zünden. Sein 59-jähriger Vater stand dabei direkt neben ihm.

Als der 19-Jährige die Rakete an der Zündschnur anzünden wollte, explodierte diese plötzlich.

Durch die Explosion wurde der 19-Jährige an beiden Augen schwer verletzt. Sein Vater erlitt eine Platzwunde an der linken Stirn und einen Gehörsturz.

WERBUNG:

Beide wurden nach der Erstversorgung mit dem RTW in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

Nach Abschluss der Ermittlungen erfolgen Berichte an die zuständigen Stellen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz