4.1.2022 – Polizeieinsatz in der Pommernstraße in Kaufbeuren

5.1.2022 Kaufbeuren. Am Dienstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es in der Pommernstraße zu einem Polizeieinsatz.

Auslöser dafür war ein 23-Jähriger, der seine 21-jährige Schwester, die zu Besuch war, mit einem Messer und dem Tode bedrohte.

Die 21-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und konnte aus der Wohnung laufen.

WERBUNG:

Der Mutter gelang es vor Eintreffen der Streifen, die Streitigkeit zwischen ihren Kindern zu besänftigen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei der Durchsuchung des Zimmers des 23-Jährigen fanden die Beamten verbotene Waffen und Betäubungsmittel. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und Verstößen wegen Besitz von Betäubungsmitteln und verbotenen Waffen.

(PI Kaufbeuren)