4.2.2022 – Lawinenabgang im Thomatal

5.2.2022 Salzburg. Nachdem am Nachmittag des 4. Februar 2022 zwei Skitourengeher im Bereich der Steffeialm, in Schönfeld, im Gemeindegebiet Thomatal, einen Lawinenkegel sichteten, bei dem eine Spur hinein und nicht herausführte verständigten sie über Notruf die Einsatzkräfte.

Bergretter, Alpinpolizisten sowie ein Lawinenhund rückten mit Unterstützung von zwei Hubschraubern zum Lawinenkegel in einer Seehöhe von ca. 1.850 Meter aus und erkundeten die Lage. Einwandfrei konnte festgestellt werden, dass vorhandene Auf- sowie Abstiegspuren definitiv nicht in den Lawinenbereich führten.

Trotzdem wurde von den Rettungskräften der Lawinenkegel abgesucht. Die Suche verlief negativ und der Einsatz wurde gegen 17:30 Uhr abgebrochen.

WERBUNG:

Bei dem Einsatz waren 10 Mann der Bergrettung, ein Lawinensuchhund, 5 Polizisten davon zwei Alpinpolizisten, sowie der Hubschrauber Martin 1 und die Libelle der Flugeinsatzstelle Salzburg eingesetzt. Verletzt wurde niemand.