4.2.2022 – Lawinenabgang in Lermoos

4.2.2022 Lermoos/Tirol. Am 4. Februar 2022, gegen 11:45 Uhr, fuhren zwei Deutsche im Alter von 31 und 33 Jahren in Lermoos von der Grubigsteinbahn ins Gartnertal, bzw. in der Folge in eine steile Rinne ein, wobei sie ein Schneebrett auslösten.

Die beiden Männer wurden mitgerissen. Der 33-Jährige konnte sich selbst aus der Lawine befreien und dem 31-Jährigen, der mit schweren Verletzungen an einem Baum hängengeblieben war Erste Hilfe leisten.

Der 31-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber geborgen und in die Klinik Murnau geflogen.

WERBUNG:

Der 33-Jährige wurde leicht verletzt.