5.1.2022 – Unfall auf der A96 bei Mindelheim

6.1.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am 5.1.2022, gegen 18:50 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Deutscher aus dem Raum Baden-Württemberg mit seinem Pkw die A96 in Richtung Lindau.

Auf Höhe der AS Mindelheim wollte er einen vorausfahrenden Pkw überholen und wechselte hierfür unvermittelt auf den linken Fahrstreifen.

Dabei übersah er wohl, dass bereits ein nachfolgender Pkw mit hoher Geschwindigkeit die Überholspur nutzte.

WERBUNG:

Der herannahende Fahrzeuglenker versuchte noch ein Auffahren zu vermeiden, indem er eine Vollbremsung einleitete, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Beim Unfallgeschehen erlitten alle Insassen der beteiligten Fahrzeuge glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Der Blechschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

Zur Unterstützung der Polizei war die Feuerwehr Mindelheim mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Die Anschlussstelle war für ca. 1 Stunde, bis zur Beendigung der Unfallaufnahme, teilweise komplett gesperrt.

(APS Memmingen)