5.1.2022 – Unfall in Aying

6.1.2022 München. Am Mittwoch, 5.1.2022, gegen 17:20 Uhr, befand sich ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Freising als Fußgänger an der Forststraße in Aying. Auf dem Weg zu seinem Fahrzeug betrat er die Forststraße.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 35-Jähriger aus dem südlichen Landkreis München mit seinem Pkw Audi die Forststraße in Richtung Rosenheimer Straße.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der 22-Jährige die Straße unmittelbar vor dem Pkw des 35-Jährigen, sodass es zu einem Zusammenstoß kam.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der 22-Jährige wurde durch den Aufprall zuerst gegen die Frontscheibe und dann gegen einen Gartenzaun geworfen. Dadurch wurde er verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Der 35-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein leichter Sachschaden am Pkw und am Zaun. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden gesperrt werden.

Die Verkehrspolizei München führt die Ermittlungen zum Fall.