5.12.2020 – Unfall bei Scheidegg

6.12.2020 Scheidegg. Am Samstagabend verlor ein 49-jähriger Fahrzeugführer auf dem Weg von Ebenschwand in Richtung Oberstein auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Fahrzeuglenker geriet ins Schleudern und rutschte eine Böschung hinunter, dabei überschlug sich der Pkw und landete auf dem Dach.

Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt.

WERBUNG:

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)